Bitcoin nähert sich dem ATH, während der Ripple-Preis auf $1,6 steigt

Obwohl BTC sein Allzeithoch bei $61.800 nicht überwinden konnte, wird der Vermögenswert immer noch über $60.000 gehandelt. Ripple ist der größte Gewinner aus den Top Ten mit einem Anstieg von 15% auf $1,6.

Bitcoin ist über seiner Nemesis bei $60.000 geblieben und war sogar weniger als 1% davon entfernt, seinen eigenen ATH-Rekord zu brechen. Einige Altcoins haben beträchtliche Gewinne verzeichnet, darunter ein weiteres ATH für BNB gestern und ein massiver zweistelliger Anstieg für Ripple auf $1,6.

Bitcoin war $450 von seinem Rekord entfernt

Die Geschichte der primären Kryptowährung mit $60.000 geht weiter. Nachdem er am Samstag endlich darüber gebrochen war, fiel das Asset am Sonntag deutlich darunter. Allerdings drängten die Bullen gestern weiter nach oben, was zu einem weiteren Ausbruchsversuch führte.

Dieses Mal erreichte BTC $61.200 (auf Bitstamp). Es folgte ein weiteres Retracement, aber Bitcoin setzte sich schließlich über $60.000 durch und ging in den letzten Stunden weiter vorwärts. Dies führte zum Erreichen von $61.350 – was bedeutet, dass die allererste Kryptowährung etwa $450 von ihrem ATH von Mitte März bei $61.800 entfernt war.

Nichtsdestotrotz trieb die anschließende Ablehnung den Vermögenswert um mehrere hundert Dollar nach unten und steht derzeit unter $61.000.

Wie gestern berichtet, deuten jedoch mehrere On-Chain-Merkmale darauf hin, dass BTC bald für einen Preisanstieg gerüstet sein könnte. Nämlich, das sind die rückläufigen Münzen an Börsen gehalten, Bergleute und langfristige Inhaber weigern sich zu verkaufen, und die wachsende Annahme von institutionellen Anlegern.

BNB’s Latest ATH; XRP Surges to $1.6

Die altcoin Welt hat deutlich mehr volatil in den letzten Tagen gewesen. Ethereum berührte gestern sein ATH bei $2,200 und steht, nachdem es leicht zurückgegangen ist, etwa $30 von diesem Niveau entfernt.

Die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Binance Coin, war außerhalb der Charts in Bezug auf die täglichen Schwankungen. Ob es die Vorfreude auf den 15. BNB-Brand oder Binance’s Einführung von handelbaren Aktien-Token ist, der Vermögenswert schoss innerhalb weniger Stunden von etwa $520 auf seinen neuesten Rekord bei $640 in die Höhe.

Das Retracement war genauso beeindruckend wie BNB dumped von mehr als $100, aber dieses Mal in Minuten. Ab sofort, Binance’s native Münze hat sich um $560 beruhigt.

Die Altcoin-Show, jedoch, weiterhin mit XRP. Trotz, oder vielleicht wegen, der laufenden Rechtsstreit mit der SEC, Ripple’s native Token hat auf einer Rolle in letzter Zeit gewesen. Es hat sich nur in den letzten Stunden intensiviert, da XRP um 15% gestiegen ist und ein neues 3-Jahres-Hoch bei $1.6 erreicht hat.

Uniswap ist ein weiterer massiver Verstärker mit einem 13% Anstieg auf $35. Stellar (6%) ist auf $0.612 gesprungen. Im Gegensatz dazu, Cardano (-1%), Polkadot (-2%), und Chainlink (-1,5%) sind leicht im roten Bereich.

Weitere Zuwächse zeigen sich bei Stacks (17%), Chiliz (15%), THORChain (12%), SushiSwap (12%), Harmony (12%), Nexo (11%) und Aave (10%).

Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung verzeichnete mit über 2,1 Billionen Dollar ebenfalls einen neuen Rekord.